Norbert Polek: eine Bereicherung für die Wiener Barpianisten

Danke fürs Teilen!

Neuer Wiener Barpianist: neues Musik Album

 

Norbert Polek ist Pianist aus Leidenschaft. In seiner Musik – sei es Interpretation oder Komposition – vereint er seine Leidenschaft mit seinen Wurzeln. Bereits in der Kindheit singt seine Mutter ihm polnische Wiegenlieder vor, die seine Musikalität prägen sollen.

Auf seinem musikalischen Weg lernt der junge Pianist in den Wiener Bars unweigerlich die Wiener Barpianisten kennen. Fasziniert von der Vielfalt der Spielarten und Kompositionen beginnt er sich für deren Werke und Musik zu interessieren. Neben seinem Sprachen-Studium (Englisch und Französisch) an der Universität Wien, spielt er Barpiano in Wien.

Im Dezember 2021 veröffentlicht er unter dem Label Barmusik Records sein erstes Album: “Norbert Polek spielt aus dem Album der Wiener Barpianisten”. Mit “Musetterice”, “Dance with Me”, “Ma Fidele”, “Niemals und nimmer” und “Valse du soleil” bereichert er die Wiener Barpianisten Szene um besonders eindrucksvolle Eigenkompositionen.
Hören Sie auf dem neuen Album ein inspirierendes Arrangement der schönsten Variationen der Wiener Bars und Hotels.