Die Magie der Wahrnehmung. Mit Musik. Alexandra Barnets Podcast Nummer 22.

Danke fürs Teilen!

Alexandra Barnet erzählt in dem aktuellen Podcast über die Magie der Wahrnehmung. Was es mit dem Spüren des Gegenübers auf sich hat und wie Kommunikation richtig funktionieren kann.

Wenn Sie auch daran glauben, dass Musik Heilungs- und Integrationsvorgänge unterstützen kann, dann sollten Sie sich diesen Podcast anhören. Alexandra Barnet erzählt wie Musik uns helfen kann, mit alten Wunden besser umgehen zu lernen. Es geht dabei nicht darum, etwas “wegzumachen” oder zu ignorieren, sondern in das eigene aktuelle Leben zu integrieren und in Eigenverantwortung und Selbstbestimmtheit damit umzugehen.  

Jeder Mensch entscheidet selber, ob er seine Sensoren für Wahrnehmung öffnet oder aber verschließt.

Sich dem Sensorium der Wahrnehmung von Musik generell zu verschließen ist unmöglich. Das bestätigen empirische Forschungen, die zeigen, dass ein Zuhörer aufgrund seiner Körperhaltung die Botschaft aussendet, sich der Umgebung verschließen zu wollen. Sein Unterbewusstsein bewegt aber den Fuß im Taktschlag der Musik. 

Bewusst wahrnehmen heißt auch bewusst zulassen – und das liegt ganz bei ihnen selbst.

Einen kleinen Vorgeschmack – wie das Eintauchen in diese Magie zu verstehen ist, haben wir Ihnen bereits zum Thema Programmmusik in unserer Sendung “Der  Weg zu Mir” geboten. Dieses Wissen dient uns als Basis, um das Thema “Wahrnehmung” noch zu vertiefen. Lernen Sie mit Musik die Welt wahrzunehmen. Alexandra Barnet führt sie ein!

Erstausstrahlung der 22. Sendung von Radio Barpiano: 30. Mai 2021 10:00