Frantisek Drafi

Frantisek Drafi im Cafe Prückel

Der Sohn einer alten Musikerdynastie, Frantisek Drafi ist in Nove Zamky (Slowakei) geboren und hat bereits mit fünf Jahren mit dem Klavierunterricht begonnen. Er studiert Musik, Klavier und Komposition am Konservatorium und an der Hochschule in Pressburg. Sein erstes Engagement ist Ballettkorrepetitor am Konservatorium in Pressburg.

Neben intensiver Konzerttätigkeit ist Frantisek Drafi als Pianist in Deutschland in den Kurorchestern von Bad Aibling und Bad König tätig. 1999 gewinnt Frantisek Drafi die Goldmedaille als populärer Melodie-Komponist in Bratislava. Im Mai 2008 komponiert Frantisek Drafi „Das Feuermädchen“, ein Kindermusical für die SUNNY Produktion. „Abenteuer in der Sonnenstadt“ und „Wasserwelt“ für das Kindertheater folgen.

Seit 27 Jahren ist Frantisek Drafi Korrepetitor an der Wiener Staatsoper und wurde dafür mit dem Goldenen Ring sowie dem Diplom von der Wiener Staatsoper ausgezeichnet.

Im Jahr 2007 ist er zu der Gruppe der Wiener Bar Pianisten gestoßen und tritt live aktuell in der Bonbonnière Bar oder im Café Prückel in Wien auf. Dort spielt er unter anderem Jazz Standards, Wiener Lieder, Kompositionen der Wiener Barpianisten und Eigenkompositionen. Seine Kompositionen sind in den Bänden der Wiener Bar Pianisten enthalten.

Der Takt. Der Rhythmus. Eine Bestimmung, die mich ans Klavier fesselt.

Frantisek Drafi bekommt von der Wiener Staatsoper den Goldenen Ring und ein Diplom als Auszeichnung verliehen.

Gratis Eintritt. Kein Ticket notwendig. Besuchen Sie Ihren Wiener Barpianisten: