Es wird gesungen!

In den Wiener Bars geht es stimmungsvoll zu. Die Wiener Barpianisten unterhalten ihre Gäste am Klavier und der ein oder andere Gast beginnt ein Liedchen mit zu singen. So auch Alexandra Barnet. Dabei ist es allerdings nicht geblieben. Die Atmosphäre der Klavierklänge, die kuscheligen Räume und der Charme des alten Wiens haben Alexandra Barnet inspiriert selbst Lieder zu komponieren. Wenn man Glück hat erwischt man sie, wenn sie gerade mit Thomas Pleidl im Hotel Imperial, Frantisek Drafi im Café Prückel oder Reinhard Wallner in der Bonbonniere oder Nightfly’s Bar live singt. Nun muss man nicht mehr auf das Glück warten, sondern kann sich Alexandra zu sich ins Wohnzimmer holen, eine Flasche Champagner öffnen und mitsingen wenn sie von Romanzen, Träumen und Prominenten singt.
Hier ist ihr erstes Album mit den exklusiven Liedern aus den Bars in Wien!
Genießen Sie die Melodien und die wunderbaren Texte!

Hier geht’s direkt zu dem Wienerlied „La Grande Dame de Vienne“

 

Und hier geht’s zum gesamten Album: