ALBUM PRÄSENTATION: „Martin Kainz spielt aus den Alben der Wiener Barpianisten“ von BM-Records

Bayern liebt Wien. Wien liebt Bayern!

Der deutsche Barpianist Martin Kainz ist ein Wien Fan. Er liebt die Stadt, die Musik, die Pianobars. Die Lieder der Wiener Barpianisten haben ihn nicht losgelassen. Also setzt er sich ans Klavier und spielt die Lieder, die in Wien gehört werden zuhause. So bringt er ein bißchen von Wiens Charme und Flair nach Bayern. Die Gäste sind verrückt danach. Umgekehrt sind die Wiener Barpianisten neugierig auf die Kompositionen des bayrischen Pianisten. Und so entsteht ein reger Austausch an Noten, der in diesem Album seine Vollendung findet. Martin Kainz spielt seine Eigenkompositionen aus Bayern und die Lieder der Wiener Barpianisten! Und wenn Sie in die Pianobars in Wien gehen werden Sie möglicherweise den bayrischen Eisvogel, Donaustrudel oder Cafe Cubano hören. Und so hat Musik ihren Dienst erwiesen:

Musik verbindet Menschen, Geschmäcker und Herzen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.