Der multikulturelle Barpianist.

Sanfte Pianomusik kann den Umsatz steigern, Gäste dazu bringen mehr zu trinken und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Das machen sich die Gastronomen zunutze und engagieren professionelle Pianisten für ihren Betrieb. Die Wiener Barpianisten betreiben diesen Job mit großem Enthusiasmus und haben den Beruf des Barpianisten um eine Komponente erweitert. Der Wiener Barpianist ist gleichzeitig Komponist und führt in leidenschaftlicher Hingabe seine Eigenkompositionen auf. Aber nicht nur die, sondern auch die Kompositionen seiner Kollegen und Kolleginnen. Das sorgt für Vielfalt, Abwechslung und bringt ein multikulturelles Abbild des Wiener Pianolebens mit sich! Die Pianisten haben unterschiedliche Heimaten und haben sich dazu entschieden ihren Lebensmittelpunkt nach Österreich zu verlegen. Hier verschmelzen russische, slowakische, ungarische, tschechische, griechische Eindrücke mit dem österreichischen Lebensstil.

Und wie schon alle Musikliebhaber wussten: Musik kann Menschen verbinden. Kommen Sie in die Bar! Zu den Wiener Barpianisten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.