ALBUM PRÄSENTATION „Die kleine Bar“ von BM Records

Es gibt Psychologen, die in einer kurzen weißen Jacke arbeiten- hinter einer Bar.
(Zitat Robert Lembke)

Mit seinem letzten Album „Im Promenadencafe“ hat Alexander Schram einen Ausflug in das leicht jazzig angehauchte Pianospiel unternommen. Nun kommt er zurück zu seinen Wurzeln. Das aktuelle Album „Die Kleine Bar“ ist ein reines Piano Solo Album mit bekannten Gershwin Akkorden ganz im Stile des Wiener Barpianisten. Lebhaft, freudig und verspielt sind seine Melodien, die er in Wiens bekanntem Kaffeehaus, dem Café Diglas in der Wollzeile, als Hauspianist an vielen Abenden zum Besten gibt. Die Gäste lieben ihn für seine charmante Art und wissen, dass dieser Pianist immer lächelt. So auch sein neues Album. Holen Sie sich das Lächeln der Pianoszene zu sich nach Hause und tauchen sie ein in die verschmitzten Töne des Alexander Schram in „Die Kleine Bar“. 

Holen Sie sich das Album jetzt:
https://open.spotify.com/album/3BAW6qzvjgAbc9HWHh6nG8?si=UkLUo0j4RBSfXhW2Amg1Bw

Hier gibt es zusätzlich noch eine Yoga Playlist auf Spotify:
https://open.spotify.com/user/bubblenote/playlist/6aiT0NBMOyAvyUfNFrQBVb

„Bar Piano Musik Background aus Wien, Hintergrundmusik Restaurant, Café, Hotel“: eine besondere Bar Piano Playlist, die Sie immer hören:
https://open.spotify.com/user/bubblenote/playlist/3sO0VIT8uc4V9VDs0CBuUQ

Entdecken Sie den Künstler Alexander Schram:
http://wiener-barpianisten.at/pianisten/alexander-schram/