Radiokolleg auf Ö1 über die Kunst des Barpiano.

Christa Nebenführ hat in ihrem Beitrag zur Musikviertelstunde auf Ö1 die Bedeutung von Barpiano und Klaviermusik im Hintergrund erörtert.

Hören Sie die 3 Teile zu folgenden Zeiten auf Ö1:

Montag, 30. April 2018 um 09:45

Mittwoch, 02. Mai 2018 um 09:45

Donnerstag, 03. Mai 2018 um 09:45

Textauszug von der Ö1 Homepage:

https://oe1.orf.at/programm/20180503/512882

Radiokolleg – Das Klavier im Hintergrund

„Begleitmusik in Bar, Café und Kino (2). Gestaltung: Christa Nebenführ

Der Barpianist Reinhard Wallner, der seit 20 Jahren in der Bonbonniere-Bar und nicht ganz so lang auch im Nightfly in der Wiener Innenstadt Klavier spielt, erinnert sich:
„Als ich mich in der Broadway Bar ans Klavier setzte, verstummten schlagartig alle Gespräche und es wurde mucksmäuschenstill. Das habe ich nirgendwo anders erlebt“.

Die Stimmung, die Verbindung zwischen Gästen und Klavierspiel, ist nicht nur in jedem Lokal, sondern auch jeden Abend, ja sogar zu jeder Stunde ein wenig anders. Das ist einer der grundlegenden Unterschiede zwischen Live-Musik, die sich im Hintergrund hält, und der Dauerbeschallung durch sogenannte Elevator-Musik in Gaststätten und Einkaufszentren. Es gibt aber auch Gemeinsamkeiten: Beides rechnet man dem Easy Listening (engl. „leichtes Hören“) zu, das der Entspannung dienen und keine besondere Konzentration erfordern soll.

Schwere Klassik-Brocken oder Free Jazz haben in Unterhaltungslokalen nichts verloren, aber es darf schon mal eine Operettenmelodie oder Smooth-Jazz sein. Christa Nebenführ hat sich mit der Tradition der Klavierbegleitung in Kaffeehäusern und Bars beschäftigt und dazu Harrys New York Bar in Paris, den Froschkönig in Berlin und mehrere Etablissments in Wien aufgesucht, in denen Klaviermusik geboten wird.

Sie erörtert in der Sendereihe Geschichte und Besonderheit dieser Unterhaltungsform und lässt sich von Gästen ihren Eindruck und von Lokalbetreibern ihre Motive beschreiben. Nicht zuletzt erzählen Pianist/innen selbst über ihren Werdegang und die Leidenschaft für diese Kunstform.“

Holen Sie sich hier Ihre persönliche Hintergrundmusik aus der Bar:

https://open.spotify.com/user/bubblenote/playlist/3sO0VIT8uc4V9VDs0CBuUQ